Wahlthema Verkehr

Wahlthema Verkehr

Im Bereich Verkehr setzt die CSU vier Schwerpunkte:

 

  • Verkehrssituation auf der Steiner Hauptstraße

 

Stein liegt entlang einer Bundesstraße und wir werden hier kurz- und mittelfristig keine grundsätzliche Lösung bekommen. Wir müssen uns weiterhin um eine U-Bahn bemühen, aber jedem muss klar sein, dass das eher eine langfristige Lösung für die nächste Generation ist. Wir brauchen aber jetzt Lösungen und aus unserer Sicht sind das die Kombination verschiedener Maßnahmen, die kurz- und mittelfristig zu realisieren sind.

 

  • die Möglichkeit einer Seilbahn bis Röthenbach prüfen.

Seilbahnen im öffentlichen Naheverkehr sind noch relativ unbekannt. Es deutet alles darauf hin, dass eine Seilbahn technisch einfacher und schneller zu realisieren ist als ein U-Bahn-Ausbau. Dies soll auf Vorschlag der CSU in dem gemeinsamen Gutachten der Stadt Nürnberg und Stadt Stein untersucht werden.

 

  • Nutzung des S-Bahnhalts Unterasbach fördern

Der S-Bahnhalt in Unterasbach ist eine gute Möglichkeit dem Stau auf der B14 auszuweichen. Wir werden uns für eine bessere Taktung des Buszubringers und für größere Parkplatzkapazitäten einsetzen.

 

Der Antrag für die Machbarkeit einer Busspur entlang der Deutenbacher Straße wurde abgelehnt und wird daher vorläufig nicht weiterverfolgt.

 

 

  • gefährliche Verkehrssituationen im gesamten Stadtgebiet entschärfen

 

Die CSU setzt sich dafür ein, gefährliche Verkehrssituationen im Steiner Stadtgebiet zu entschärfen. Dazu gehören viele Einzelmaßnahmen, so z.B.

 

  • Die Verkehrssituation rund um den Kindergarten im Pfarrweg
  • Die Aufstellung von Verkehrsspiegeln
  • Der Fahrrad- und Fußweg nach Krottenbach und von Deutenbach nach Oberweihersbuch